Filmende Vögel

Seit einigen Tagen schauen Bewohner Utrechts zweimal hin, wenn sie einen Vogel auf einem Dach sehen. Die holländischen Künstler Thomas voor ‚t Hekke und Bas van Oerle haben im Projekt „panoptICONS“ Federvieh mit Kameraköpfen aufgestellt, um gegen die voranschreitenden Überwachungsmaßnahmen des Staates zu protestieren. Ihr Kameravogel im Käfig ist ebenfalls schon durch einige Ausstellungen gewandert.

Kategorien Blog | tagged , , , | Bookmark permalink

Kommentare sind geschlossen.

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud