Knick, knick, falt und knicks: fertig ist das Faltgesicht

Samuell Beckett Porträt von Simon Schubert

Was man mit Papier alles machen kann, fasziniert mich immer wieder. Nun bin ich auf Simon Schubert gestoßen (via), einen Kölner Künstler, der Papier auf geheime Art und Weise so bearbeitet, dass er die unglaublichsten Porträts, architektonische Details und abstrakte Formen auf einem Blatt Papier darstellen kann.

Wallpaper hatte in seiner Oktober-Ausgabe ein Interview mit dem in Köln lebenden Künstler, in dem er u.a. erzählt, weshalb ihn Papier als Material so interessiert:

„What inspired you to use paper as a medium and was origami a reference?
I approached paper more from the point of a sculptor than in the tradition of origami. The first picture was a portrait of Samuel Beckett. I was looking for a way to make a portrait on different levels. The reduction of the material, the pureness of the white paper and the minimal technique in reference to Samuel Beckett’s work was as important as the folds in the paper resembling the wrinkles in the face.

Describe the process of creating your Paper Art?
The actual process is a secret. I make sketches of the pictures and fold the paper by using some special tools. Through the positive and negative folds in the paper and the reflections of light and shadow on these folds, the picture becomes visible. Some scenes are based on literature, others on themes I am currently working on.“

Und diese beschriebenen Themen waren neben dem Material „Papier“ ein weiterer Auslöser meines Interesses. Mythos, Walking the Boarderline, Schatten und Räume, Der geheime Traum heißen so zum Beispiel Ausstellungen von Schubert oder mit seiner Beteiligung.

untitled (stairwell)_simon schubert

Gang mit zentralem Spiegel von Simon Schubert

Kategorien Blog | tagged , , , | Bookmark permalink

Kommentare sind geschlossen.

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud