Die Guten, Die Bösen und Die Toten

Die Guten, die Bösen und die Toten – Inhalt

Ob Lobotomie, Duelle, Kindstode oder nie geklärte Unfälle und Experimente im Zeichen der „modernen Wissenschaft“ – Johan von Riepenbreuchs Themen sind zeitgebunden aber von einer fast schon hellsichtigen Aktualität. Die von ihm verfassten bösen Stilblüten sind auf den ersten Blick eingängig, jedoch nie um eine doppelbödige, makabre Ebene verlegen und geben der Sammlung Die Guten, die Bösen und die Toten in Kombination mit den akzentuierten Graustufenillustrationen einen erschreckend tiefen Einblick in die dunklen Seiten des viktorianischen Zeitalters.

 Die Guten, die Bösen und die Toten - Ebeneeza K. und Johan von Riepenbreuch

Die Guten, Die Bösen und Die Toten

23 Graustufenillustrationen und Gedichte
Das wilde Dutzend Verlag, Berlin 2010
Hardcover, €13,90

Texte: Johan von Riepenbreuch
Illustrationen: Ebeneeza K.

Layout und Satz: Claudia Probst
Gesetzt aus der Baskerville Com

Zu bestellen per Mail an buch [@] das-wilde-dutzend [punkt] de
Buchhandel:

bestellbar via GVA oder libri

Oder in ausgewählten Berliner Buchhandlungen:

Wo gibts Das wilde Dutzend in Berlin? auf einer größeren Karte anzeigen

Kategorien Bücher | tagged , , , , , , , , , , | Bookmark permalink

3 Kommentare zu Die Guten, Die Bösen und Die Toten

  1. Pingback: Mit wenig Budget viel bewirken: die kreativen Events des Start-up Verlags "Das wilde Dutzend" | eveos Blog

  2. Pingback: Ich fördere „Das wilde Dutzend“ « Books & Brains

  3. Cao Hung Nguyen schreibt:

    Hi liebes Dutzend,

    ich bin Cao Hung Nguyen vom EPIDU Verlag. Wir hatten wie ihr auch beim Virenschleuderpreis teilgenommen. Vielleicht habt ihr ja schon was von unserem neuesten Projekt Blogg dein Buch gehört? (www.bloggdeinbuch.de) Das Projekt hat eine unglaubliche positive Resonaz von der Blog-Community bekommen und wir haben innerhalb weniger Tage 50 Registrierungen und sind inzwischen auf 80 Blogs angewachsen.

    Hättet ihr nicht Lust mit einigen Rezensionsexemplaren mitzumachen? Die Vorteile für euch wären:

    – kostenlose Rezensionen
    – Verlinkung von Verlagsseite, Buchbestellung
    – Präsentation des Werkes im BdB-Netzwerk
    – Aufnahme und Präsentation des Verlages im BdB-Netzwerk
    – Zeit und Frustersparnis bezüglich Blog-Ansprache
    – Verbesserung des Pagesranks
    – Mehr Aufmerksamkeit durch Fans.

    Zudem, weil die Blogger selbst wählen können, was sie gerne lesen wollen, fallen die Rezensionen positiver aus.

    Wir bieten das Ganze auch zum Ein-Schnuppern gratis an. Das heißt ihr müsst euch nur um den Versand der Buches kümmern.

    Falls es interessant für euch ist, würde ich mich über eine Meldung sehr freuen.

    Beste Grüße

    Hung

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud