Einladung zur Vernissage: die Guten, die Bösen und die Toten

In ein paar Stunden hole ich Ebeneeza K. vom Bahnhof ab und dann gehts mit Rahmen, Bildern und Objekten in die Staatsgalerie Prenzlauer Berg, um ihre neoviktorianischen Grafiken zu „Die Guten, die Bösen und die Toten“ aufzuhängen. Bis Samstag Abend wird dann noch gebastelt und gewerkelt, Wein, Bier und so weiter gekauft und dann gehts um 20 Uhr los!

Wir sind gespannt, ob sich auch Johan von Riepenbreuch die Ehre geben wird…
Nach der Vernissage geht es übrigens nebenan in der Neu! Bar weiter – auch Späterkommen lohnt sich also! Mehr Infos, und wer sonst noch kommt gibts hier oder hier.

Zur feierlichen Vernissage gibt es natürlich noch ein besonderes Highlight:
eine exklusive limitierte Auflage… (Bilder: Ebeneeza K.)

Die Guten, die Bösen und die Toten. Eine viktorianische Schreckenschronik

Gute, Böse, Tote - viktorianische Schreckenschronik

Kategorien Das wilde Dutzend, Events | tagged , , , , , , , , , | Bookmark permalink

Kommentare sind geschlossen.

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud