Ein nicht geheurer Abend

Lyrisches, Mysteriöses, Niederträchtiges und Okkultes – am 25.11.2010 laden wir mit der Buchhandlung Anakoluth im Rahmen der Berlin-Brandenburgischen Buchwochen zu einem „Nicht geheuren Abend“ in der Staatsgalerie Prenzlauer Berg ein.

Niederträchtig, lyrisch, nicht geheuer - 25.11. in der Staatsgalerie

Es lesen:

  • Die Schriftstellerin Christiane Neudecker aus ihrem mit dem Phantastik-Preis Wetzlar ausgezeichneten Buch „Das Siamesische Klavier“ (Luchterhand Literaturverlag).
  • Die Sprecher Oliver Brod und Elke Koepping aus der lange verschollen geglaubten Schreckenschronik „Die Guten, die Bösen und die Toten“ des wiederentdeckten viktorianischen Autors Johan von Riepenbreuch (Verlag Das wilde Dutzend).

Die musikalischen Akzente an diesem Abend setzt die australische Songwriterin Alexia Peniguel aka A Seated Craft mit Songs aus ihrem aktuellen Album „The Savage and the Small“ (softbellyrecords). Visuell untermalt wird die Atmosphäre durch die derzeit stattfindende Ausstellung der Illustratorin Ebeneeza K. (Bilder zu „Die Guten, die Bösen und die Toten“)

Kategorien Das wilde Dutzend, Events | tagged , , , , , | Bookmark permalink

Ein Kommentar zu Ein nicht geheurer Abend

  1. Pingback: Ich fördere „Das wilde Dutzend“ « Books & Brains

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud