Clavis et Clavus

Clavis et Clavus“ war das Motto, das Johan von Riepenbreuch seinen Aufzeichnungen, seiner Chronik voranstellte. Bekannt ist diese lateinische Wortwendung als Teil dieses Spruches: Anatomia clavis et clavus medicinae = Die Anatomie ist der Schlüssel und das Steuerruder der Medizin.

Die Kenntnis dieser lateinischen Wendung erhärtet den Verdacht, dass von Riepenbreuch anatomischen Unterricht hatte. In Frage kommt dafür eigentlich nur die Pépinière in Berlin. Weshalb ihm Schlüssel und Steuerrad aber wichtig genug waren, um seiner Chronik vorangestellt zu werden bleibt unklar. Ein Geheimnis, wie auch die Frage, ob seine Chronik vielleicht als Schlüssel diente…

Kategorien Glossar | tagged , , , | Bookmark permalink

Kommentare sind geschlossen.

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud