Das Vermächtnis (von Jack), ein Pen&Paper Abenteuer

Whitechapel, Dezember 1890 – das Viertel im East End Londons ist geprägt von Armut, Prostitution und einem dunklen Vermächtnis: gut zwei Jahre liegt die grausame Mordserie nun zurück, welche die Welt in Atem gehalten hat. Und noch immer fehlt jede brauchbare Spur von jenem, den sie ‘Jack den Schlitzer’ nennen. Sobald die Gaslaternen brennen, ist die Angst ständiger Begleiter in den nebelverhangenen Gassen von Whitechapel und Spitalfields…

Dennoch – oder deswegen? – verschlug es anscheinend auch Johan von Riepenbreuch in diese Gegend, als er nach London kam. Doch reicht dieser Umstand allein für die Spekulationen, es gäbe Verbindungen dieses jüngst wiederentdeckten Autors mit dem wohl berühmtesten Serienmörder der Geschichte?

Dieser Abend entführt eine Gruppe selbsternannter Ermittler in das London Johan von Riepenbreuchs und auf die Spuren des ‘Vermächtnisses von Jack’.  Ein nicht geheurer ‘Call of Cthulhu d20’ Rollenspielabend in den Räumen der Staatsgalerie Prenzlauer Berg. Anmeldung via Facebook oder per Mail. Es gibt momentan noch drei Plätze.

Kategorien Events | tagged , , , , , , , , , | Bookmark permalink

2 Kommentare zu Das Vermächtnis (von Jack), ein Pen&Paper Abenteuer

  1. Janine schreibt:

    Hi!

    Hab grad erst was von euren Rollenspielabend mit sonem Thema gesehen, macht ihr sowas vielleicht wieder mal? Würde voll gern mitmachen, kenne auch Leute die mitkommen würden.

    LG

    Janine

  2. Doro schreibt:

    Hi Janine, das freut uns natürlich zu hören, es hat gestern auch wirklich großen Spaß gemacht! Momentan steht noch kein neuer Termin fest, aber wir wollen eigentlich im neuen Jahr nochmal spielen – das wird dann auch wieder über Blog, Facebook und Newsletter bekannt gegeben. Und wenn wirs hinkriegen, laden wir auch ein paar der gestern eingesetzten Hintergrundmaterialien zum Download auf die Seite. Also, wenn du willst, nehm ich dich in den Newsletter mit auf. LG, Doro

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud