Elke Koepping und Oliver Brod lesen

Magister Elke Koepping sowie Schauspieler und Sprecher Oliver Brod präsentieren morgen nochmals einen Auszug aus unserer viktorianischen Schreckenschronik „Die Guten, die Bösen und die Toten“. Vor einer Kulisse aus Ebeneeza Ks Bildern haben die beiden ein Programm aus den Texten Johan von Riepenbreuchs und einigen erhellenden Punkten aus unserem Glossar (Dichtung & Wahrheit) erstellt.

Oliver Brod und Elke Koepping Generalprobe Ein nicht geheurer Abend

Um 19 Uhr geht es in der Deutschen POP Akademie mit dem Open Mike los, das genaue Programm sieht folgendermaßen aus:

„Some Poetries“ (Band) Max Alt + Partner
„Die Guten, die Bösen und die Toten“ (Lesung) Elke Koepping + Oliver Brod
„Moulin Rouge“ (Medley) Antonia Rohkohl + Partnerin
dann gibts eine Pause und im Anschluss
„Acoustic Passion“ (Band) Felix Seitz + Partner
„???“ (Sketch/Theater) Raquel Keith + Partnerin
„KuSuMu“ (Band) – BoB, Ches, Franny, Pete, Daniel

Seid also herzlich eingeladen, morgen zur Deutschen POP zu kommen!
Das wilde Dutzend bei der Deutschen POP

Kategorien Events | tagged , , , | Bookmark permalink

Kommentare sind geschlossen.

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud