Shakespeares Inspiration

Shakespeare hatte Schwein. Wie sonst hätte er so viel, so gut und so erfolgreich schreiben können – oder wie lassen sich die Clips der Royal Shakespeare Company zur Wiedereröffnung des Swan sowie des Royal Shakespeare Theaters auf YouTube sonst verstehen?

Billy and Francis schreiben Macbeth- BrothersMcLeod Animation für RSC

In den sechs unterschiedlichen Spots (animiert und produziert von BrothersMcLeod) sieht man „Billy“ und seinem Schwein „Francis“ dabei zu, wie sie Inspirationen sammeln, Accessoires ausprobieren und allgemein so zusammenarbeiten.

Hamlet ist mein Favorit:

Einen kleinen Seitenhieb hat man sich bei der Namenswahl natürlich auch geleistet. So ranken sich um die Person und Identität Shakespeares nach wie vor Legenden – eines der hartnäckigsten Gerüchte ist die These, Sir Francis Bacon sei der Autor der Dramen. In diesen Spots bekommt er jedenfalls sein Fett ab…

via neatorama

Kategorien Blog | tagged , , , , | Bookmark permalink

Kommentare sind geschlossen.

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud