Adeles Salon, ein erster Bericht

Adeles Salon in der Kunstbox zur FinissageFünf Tage lang gastierte Adeles Salon in der temporären Kunstbox des Circus am Rosenthaler Platz und in dieser kurzen Zeit haben wir sehr viel Neues über die Vergangenheit von Johan von Riepenbreuch, dem Autor von „Die Guten, die Bösen und die Toten“ erfahren.

Gleich an ihrem ersten Abend in Berlin schwärmte Adele, verkleidet als Andrew Downing aus, und traf in einem der zahlreichen Berliner Klubs rund um Friedrichstraße und Scheunenviertel den Salonlöwen Ernst Hellemann. Außerdem fiel ihr eine geheimnisvolle Frau auf, die schnell verschwand, ihr aber ein Billet ins Hotel bringen ließ. Zu einem erneuten Treffen der beiden kam es noch nicht.

Mithilfe Hellemanns und seines Kontakts an der chirurgischen Militärakademie Pépinière, Maximiliano, gelangt Adele in den Besitz der Studienpapiere Johans. Von 1889 bis 1891 studierte JvR als Johan Breuch dort sehr erfolgreich die Kunst der Anatomie. Rudolf Virchow, den Adele als nächsten trifft, war tief beeindruckt vom jungen Studenten, dessen Zeichentalent er laut lobte. Er brachte den jungen Mann zur Fotografie wusste aber auch nichts näheres über das plötzliche Verschwinden Johans außer, dass es mit einem Duell zusammenfiel, bei dem ein hochrangiger Offizier und Absolvent der Pépinière getötet wurde.

Am Abend des fünften Tages hat Adele zwar viele Erkenntnisse gesammelt, wer hinter Johans Verschwinden steckt, konnte sie aber noch nicht in Erfahrung bringen. Sie wird  wohl länger als gedacht in Berlin bleiben…

Bilder von Adeles Salon gibt es auf flickr, eine Google Map (Beta-Modus ;-) begleitet Adele auf ihrer Reise durchs historische Berlin und wer als erste/r wissen möchte, wie, wo und wann es mit Adele und ihrem Salon weitergeht, die/der sollte Mitglied der Facebook-Gruppe von Adeles Salon werden…

Kategorien Adele | Bookmark permalink

Kommentare sind geschlossen.

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud