Der geheime Buchladen

Brazenhead BookstoreWer fühlt sich bei diesem Anblick nicht glücklich? Bücher über Bücher und das mitten in New York an der Upper East Side im Appartment von Michael Seidenberg. Appartment? Nun, geheimer Buchladen sollte ich sagen, denn der genaue Standort von Brazenhead Books ist ein Geheimnis wenn auch ein offenes. Ein Blick ins Telefonbuch und man findet den heimlichen Buchhändler und mit Glück darf man dann auch hinein ins Paradies des Buchliebhabers. Der ehemalige Arbeitgeber von Jonathan Lethem (ja, richtig gelesen via Paris Review) glaubt, dass man um Geld zu verdienen, doch gleich etwas anderes verkaufen solle außer Büchern und agiert deshalb lieber im Verborgenen weiter. Aus Geldmangel musste er zwar das hippe Brooklyn verlassen, aber jetzt geht es eben in Manhattan weiter.

Die Brazen Head Vision

„He envisions a hangout, where readers can relax in comfortable chairs with a favorite book. “I had this idea of telling customers they couldn’t buy anything the first time they came,” he said, “so that they’d believe me when I say nobody is obliged to buy anything.” His wife nixed that idea.“ (New Yorker) (in Berlin gab es übrigens einen Buchhändler, der einen ähnlichen Ansatz hatte: bei ihm konnte man das erste Mal Bücher nur gegen Gebühr ausleihen…)

Brazen Head wurde nach dem Roman „The Brazen Head“ von John Cowper Powdys aus dem Jahre 1956 benannt. Brazen Head ist aber auch der Name des ältesten irischen Pubs, was mir den Namen zugegebenermaßen sympathisch macht – vom Autor kenne ich bislang nur Wolf Solent und das war ein eher anstrengendes Erlebnis.

New York steht ja schon eine Weile auf dem Wunschreisezettel und neben der magischen Bibliothek werden wir dort dann auch auf die Suche nach dem geheimen Buchladen gehen!

Michael Seidenberg über Brazen Head Bookstore

There’s No Place Like Here: Brazenhead Books from Etsy on Vimeo.

via flavorwire

Kategorien Blog | tagged , , , | Bookmark permalink

Kommentare sind geschlossen.

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud