Grimms Märchen: Das Teufelsweib

Viele ihrer Märchen wurden den Brüdern Grimm von Frauen aus ihrem Umkreis zugetragen. Im 12. Teil unseres Märchen-Countdowns geht es um Schwestern, die sehr unterschiedlich zu den Grimms standen.

 Jenny und Annette von Droste-Hülshoff

Annette-von-Droste-Hülshoff von Johann Joseph Sprick, 1838

Das Teufelsweib war „ganz in dunkle Purpurflamme gekleidet und zog sich einzelne Haare aus und warf sie in die Luft nach mir; sie verwandelte sie in Pfeile und hätte mich leicht blind machen können“ (1)

Haare, Pfeile, Federn oder Nadeln. Schlangen und Gift. Ob Großmutter oder Eheweib ist dann einerlei, eine teuflische Art zu sterben ist es allemal. Doch wer kann schon für böse Träume! Interessant nur, wie unterschiedlich die Schwestern auf Wilhelm Grimm wirkten. Der Briefwechsel mit Jenny von Droste-Hülshoff ist von ihrer Seite aus anrührend, mancher vermutete bereits ernstere Absichten auch auf Seiten des Junggesellen – bei Vermutungen blieb es jedoch. Dagegen belegen nicht nur die Albträume (immerhin noch sechs Monate nach ihrer Begegnung!) von Annette von Droste-Hülshoff, wie widerwärtig ihm diese so selbstständig denkende und sich äußernde Schriftstellerin war. Sie sei frühreif und lasse sich nicht einzäunen, meinte er. Frau, das war doch Natur, das war passiv, das hatte sich artig zu kümmern! Jacob und Wilhelm nahmen sich nicht viel in ihrer Einstellung, erstaunlich nur, dass zumindest Wilhelm ….

-Fortsetzung folgt-

(1) Wilhelm Grimm beschreibt am 12. 01.1813 einen Albtraum, den er von Annette von Droste-Hülshoff hatte. Zit. nach Steffen Martus: Die Brüder Grimm. Eine Biographie. Berlin: rowohlt Berlin, 2. Aufl. 2010. S. 199f.

Kategorien Secret Grimm Files | tagged , , , , , , | Bookmark permalink

Kommentare sind geschlossen.

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud