Katrin Salentin lllustration

Katrin Salentin bei ihrer Vernissage in Nürnberg 2013Katrin Salentin ist Grafikerin und Künstlerin. Nach einer Ausbildung zur Mediengestalterin für Print- und Digitalmedien hat sie in Aachen Visuelle Kommunikation und Grafik-Design studiert und arbeitet seit einigen Jahren in Berlin als Grafik-Designerin. Daneben gestaltet sie ihre eigenen Kunstwerke. Dazu hat sie sich ein riesiges Archiv an Fundstücken aus vor allem Modezeitschriften angelegt, das sie für ihre Collagen durchforstet, die digital und analog entstehen.

Katrin Salentin: Wer kann für böse Träume

Die Zusammenarbeit mit ihr kam zustande, weil sie auf einer Buchpräsentation von „Die Guten, die Bösen und die Toten“ bei Jan-Uwe Fitz im 4010 spontan beschloss: da schicke ich mein Portfolio hin, das passt perfekt. Das fanden wir auch und bei unserem nächsten Buch fragten wir dann auch sofort ihre Mitarbeit an. Mit dem Kameramann und Regisseur Andreas Albrecht haben wir die Illustratorin der Geschichte „Hinter dem Licht“ von Michael Stavaric aus unserer Grimm-Anthologie „Wer kann für böse Träume. The Secret Grimm Files“ in ihrem Atelier besucht und sie erzählt genau, wie sie vorgegangen ist:

Vom 13.10. bis zum 10.11.2013 sind ihre Bilder zu „Wer kann für böse Träume. The Secret Grimm Files“ noch im Galeriehaus Nord in  Nürnberg zu sehen (Infos zur Ausstellung).

Mehr Informationen und immer Aktuelles findet ihr auf Katrin Salentins Webseite.

Kategorien Künstler | tagged , , , , , | Bookmark permalink

Kommentare sind geschlossen.

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud