Graphic Novel – Stan Nicholls & Joe Flood, Orcs – Forged for War

Es ist die Last des Freizeitrezensenten, dass er rezensieren muß, was ihm gerade unter die Finger kommt. Während der Profi jeden Tag seines Lebens damit verbringt neuen Stoff zu sichten und das für die Leser unterhaltsame vom für die Leser langweiligen trennt, muß der Freizeitrezensent nehmen was er kriegen kann. In diesem speziellen Falle ist das ein Comic eines Zeichners, der gerade erst auf diesen Seiten besprochen wurde: Joe Flood, von dem ebenfalls das Young Adult-DramaThe Cute Girls Network“ gezeichnet wurde.

orcs_forgedNun liegt auf dem Nachttisch „Orcs – Forged for War“ und welche größeren Gegensatz könnte es zwischen einer High Fantasy-Schnetzelei und einem Liebesdrama zwischen jungen Erwachsenen in unserer Welt geben. Natürlich könnte beide dieser jungen Erwachsenen eine Schwäche für High Fantasy haben und sich in ihrer Freizeit in Orc-Kostüme kleiden, um sich dann mit Freunden gegenseitig Schaumstoffschwerter über den Kopf zu ziehen. Als Grundlage für dieses Abenteuer könnten sie etwa „Orcs – Forged for War“ heranziehen.

Da zieht ein Söldnerhaufen Orcs durch ein kriegszerrissenes Land, um eine angebliche Superwaffe zum Einsatz zu bringen. Um sie herum gibt es die üblichen exhibitionistischen Magierkönigin, böse Eroberer, Bösewichter, die an puritanische Glaubensfanatiker und Rassisten erinnern und hinterlistige Goblins, die Hinterlisten machen… bauen… tun. Egal! Das einzige was wichtig ist: Teenager mit Schaumstoffschwertern hätten in dieser Geschichte so richtig Gelegenheit sich auszutoben. Dauernd greift von irgendwoher irgendetwas an, was man mit dem Schaumstoffschwert bearbeiten kann bis das Kunstblut fließt. Dazu kommt noch etwas Saufen und vorhersehbare Intrigen. Genau das richtige für so ein Live-Rollenspiel-Wochenende.

Joe Flood hat das so richtig schön in Bilder gesetzt, wenn er auch Probleme damit hat die einzelnen Orcs so zu gestalten, dass man sie unterscheiden kann. Was soll’s! Sie haben ja alle Spaß bei der Sache und Spielleiter… äh, Autor Stan Nicholls fällt ja auch nicht so richtig ein, was er mit seine Orcs anstellen soll, außer sie in der Gegend herumzuschicken. Ach ja, die einzige Frau im Team darf gelegentlich ein paar Ideen haben und der Zwerg in der Truppe ist mißmutig.

Natürlich könnte der Leser an dieser Stelle jetzt fragen, warum der Freizeitrezensent so schlechte Laune hat. Das ist nicht so! Der Freizeitrezensent schlägt bloß gerne mit seinem Schaumstoffschwert auf Graphic Novels herum. Nicht, dass er dabei irgendetwas ausrichten würde. Immerhin kann er sich damit beruhigen, dass „Orcs – Forged for War“ auch nicht viel erreichen wird.

 

Stan Nicholls & Joe Flood
Orcs – Forged for War
First Second
ISBN 978-1-59643-455-4

Kategorien Blog | tagged , , , , | Bookmark permalink

Kommentare sind geschlossen.

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud