Tag Archiv: 19.Jahrhundert

Hans Meysenburg

Hans Meysenberg – Adeles Salon

Johannes Nepomuk Bartholomäus Meysenberg. Geboren in Lübeck, als jüngster Sohn badischer Eltern, die dem Kulturkampf ihrer Heimat entflohen. Vermutlich kam er also im hohen Norden um 1880 zur Welt – genaue Daten sind leider bei einem Brand des zuständigen Amtes vernichtet worden. …
mehr Info

Karen Bit Vejle Ausstellung in Odense

Märchenhafte Papierkunst: Karen Bit Vejle

Bilder aus Luft und Papier: die “slow art” Scherenschnitt oder Psaligraphie erlebt nach ihrer europäischen Blütezeit im 19. Jahrhundert ein Comeback. Ob Scherenschnittweltmeister Jacques Maté oder Karen Bit Vejle. eine fragile Papierkunst!
mehr Info

Mr. von Slatt's Copper Plated Ada Lovelace tin via: Steampunk

Happy Ada Lovelace Day!

“Augusta Ada King, Countess of Lovelace was born on 10th December 1815, the only child of Lord Byron and his wife, Annabella. Born Augusta Ada Byron, but now known simply as Ada Lovelace, she wrote the world’s first computer programmes …
mehr Info

Das wilde Dutzend

Eröffnung – ein Laden für Das wilde Dutzend

Am 1.10.2011 eröffnet Das wilde Dutzend einen Laden für Geheimnisse, für Mysteriöses und Obskures in Literatur und Kunst am Prenzlauer Berg. Adeles Salon geht weiter!
mehr Info

Rachel Walsh: eReaders explained to Charles Dickens

Bücher im Buch

Wie könnte man jemandem, der in der viktorianischen Zeit lebte, einen eReader erklären? Illustratorin Rachel Walsh löste diese Studienaufgabe zauberhaft: mit 40 kleinen Büchern im Buch hätte bestimmt auch Charles Dickens das Prinzip verstanden.
mehr Info

Kasino der Pépinière Berlin um 1900

Pépinière

Die Pépinière (frz. eigentlich Pflanzschule) war eine medizinisch-chirurgische Schule für angehende Militärärzte, die unter dem preussischen König Friedrich Wilhelm II. 1795 in Berlin gegründet wurde. Bei den Berlinern hießen die Studenten, die dort vier Jahre lang die Kunst der Anatomie …
mehr Info

Futurismus - lernen 1910-2000

Die Zukunft 1910

Wie sich Menschen um 1900 (oder auch früher) die Zukunft vorstellten, überrascht und erfreut mich immer wieder. Der französische Künstler Villemard hat um 1900 rum einige seiner Visionen (oder die seiner Zeitgenossen) in Bildern festgehalten. Wenig überraschend – gewisse Themen …
mehr Info

Cursed Pirate Girl - Cover (c) Jeremy Bastian

Jeremy Bastian, Cursed Pirate Girl

Graphic Novels sind gerade angesagt ohne Ende. Jeremy Bastians “Curse Pirate Girl” setzt an Originalität, Stil und Detailliebe neue Maßstäbe für dieses Genre. Es geht um eine Piratin auf Abenteuerkurs im 19.Jahrhundert…
mehr Info

Thomas Beale Papers - Treasure Buried

Die Legende um die Thomas Beale-Chiffren

Bereits im 19. Jahrhundert wusste man: wenn die Geschichte stimmt läuft das mit den Büchern. Die Legende um den Goldschatz des Thomas Beale ist ein besonders schönes Beispiel für die Kraft des Storytellings. Drei Seiten voller Zahlen hat der angebliche Büffeljäger dem Hotelier Morris 1823 hinterlassen, bevor sie der Verleger James Ward 1885 ans Tageslicht brachte.
mehr Info

Filmstill The Thomas Beale Cipher

Die Thomas Beale-Chiffre

Eine spannende Geschichte um eine noch immer ungelöste Chiffre aus dem 19. Jahrhundert und ein unglaublich tolles Video, das neue Techniken im Animationsbereich ausprobiert: The Thomas Beale Cipher from Andrew S Allen on Vimeo. “Using pioneering animation techniques to create …
mehr Info

← Older posts
  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud