Tag Archiv: crowdfunding

sullivans_sluggers

Graphic Novel – Mark Andrew Smith & James Stokoe, Sullivan’s Sluggers

Manchmal ist es nicht der Inhalt eines Werkes, sondern dessen Entstehungsgeschichte, die faszinierend ist. Dies ist der Fall von “Sullivan’s Sluggers” von Mark Andrew Smith (Autor) und James Stokoe (Zeichner), dessen verworrene Geburt nur teilweise rekonstruiert werden kann. Doch sie …
mehr Info

Foto-2

Die Qual der Wahl

Meine 8. Praktikumswoche ist angebrochen! Gut, dass es auch in den nächsten Tagen viel zu tun gibt beim wilden Dutzend. Dann kann ich wenigstens mein letztes Essay für die Uni weiter vernachlässigen.
mehr Info

camera - Hagrid,Black2

Vollbracht! #gbt1900

Es sind wirklich und wahrhaftig 1005 Euro beim Crowdfunding zusammengekommen! Die große Sause am 14. März 2012 kann stattfinden! So richtig weiß ich jetzt auch nicht, wie wir allen Unterstützern am besten klarmachen, wie unglaublich dankbar wir sind.  In Worte …
mehr Info

Foto am 05.03.12 um 11.26 #2

Es ist schon März!

Lieber Blog, meine sechste Woche beim wilden Dutzend hat heute angefangen und ich weiß immer noch nicht, wer zu den Mitgliedern der Geheimloge gehört. Wer weiß, vielleicht habe ich den einen oder anderen schon kennengelernt, aber so richtig zu erkennen …
mehr Info

Steffi für Adele #adelessalon #gbt1900

Wir müssen da mal was klären… #gbt1900

… und zwar schon mittendrin. Wir haben unglaublich tolle Freunde. Darüber freuen wir uns ganz übermütig und dabei kommt dann sowas raus: Das Geschichten-Finale um Johan von Riepenbreuch rückt also immer näher! Ein letztes Mal Adeles Salon am 14. März …
mehr Info

Kostümkoffer für Die Guten, die Bösen und die Toten #gbt1900

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert…

Ganz ehrlich: damit konnte keiner rechnen. Innerhalb von einer Woche haben wir eine Crowdfunding-Kampagne gemeinsam aus dem Boden gestampft und nach nur fünf Tagen auch schon das Ziel erreicht! Doch Moment mal: eigentlich kann es doch immer weitergehen, oder?
mehr Info

Adele auf Spurensuche

Ein Guter, zwei Böse, viele Tote – Johans Finale

Freunde, die Sache wird langsam ernst! Adele – die literarische Detektivin der Geheimloge Das wilde Dutzend kommt dem verschollenen Dichter und Totenfotografen Johan von Riepenbreuch nach und nach auf die Spur. Doch offene Fragen gibt es weiterhin: Was genau geschah …
mehr Info

Der Flyer zu unserer Crowdfunding Kampagne "Die Guten, die Bösen und die Toten"-Moritatenabend

Auf die Plätze – fertig – los…

Die erste Crowdfunding Kampagne des Wilden Dutzends steht an und es gibt so verdammt viel zu lernen! Vergangene Woche (14. und 15. Februar) durfte ich in der HomeBase Lounge dabei sein, als sich im Rahmen des digitalfilmcamps viele schlaue Leute …
mehr Info

Das wilde Dutzend Theater Crowdfunding

Wir brauchen ein größeres Zuhause!

Wir machen Theater! Aber wir brauchen mehr Platz… … und dabei könnt ihr uns unterstützen! Wir starten bald unsere Crowdfunding*-Kampagne und halten euch hier, bei Facebook und über Twitter auf dem neuesten Stand. Am besten, ihr schaut nächste Woche wieder …
mehr Info

  • Glossar
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Facebook
  • Kontakt
    Das wilde Dutzend Verlag
    Hagenauerstr. 2
    D-10435 Berlin
    fon: 030 28 88 31 99
  • Google+
  • Newsletter
    Monatliche News aus Berlin
    * indicates required
  • Adeles Salon
    Das wilde Dutzend Verlag
  • Tagcloud