Nachts im Buchladen

Was machen Bücher eigentlich wenn wir schlafen? Was wir alle natürlich schon längst vermutet hatten, konnte eine Buchhandlung in Tokyo Toronto jetzt tatsächlich filmisch festhalten: sie tanzen, lesen sich gegenseitig vor, stapeln sich nach Farben und sonstigen Kriterien, die Nicht-Büchern für immer Rätsel aufgeben werden:

Joy of Books heißt dieses Video, das Sean und Lisa Ohlenkamp für Typebooks in Toronto geschaffen haben. Eine tolle Animation, die sie mehrere Nächte gekostet hat.
Gefunden bei colossal via Manuela Hofstätter 

 

Kategorien Blog | tagged , , , , , , | Bookmark permalink

Kommentare sind geschlossen.