Welttag des Buches: Blogger schenken Lesefreude

Blogger-schenken-Lesefreude-(c) geschichtenagentin Letztes Jahr gab es zum Welttag des Buches eine höchst offizielle Aktion und Verlage druckten Sonderauflagen, die verschenkt werden durften, wenn man sich zuvor beworben hatte. Klasse Idee, aber nicht ganz günstig und 2013 war von der Stiftung Lesen erstmal nichts geplant. Diese Aufgabe übernahmen nun zwei Bloggerinnen, die die Idee hatten, dass ja auch Blogs Bücher verschenken könnten, um das Lesen zu feiern. Christina Mettge und Dagmar Eckhardt legten los und schon war die Aktion: „Blogger schenken Lesefreude“ ins Leben gerufen.Knapp 1.000 Blogs haben sich registriert und werden jeweils ein Buch (manche auch mehr) verlosen.

So funktioniert Blogger schenken Lesefreude

„Am 23.4.2013, dem Welttag des Buches, veröffentlichen alle teilnehmenden Blogger einen Beitrag, in dem sie ein Buch verlosen. Natürlich sind wir neugierig, warum ihr euch gerade für dieses Buch entschieden habt! Ist es ein Buch von einem Lieblingsautor, ein unentdecktes Buchjuwel, ein Buch aus Kindertagen oder ein Überraschungstitel? Leser, die diese Bücher gewinnen möchten, kommentieren eure Beiträge. Verlost werden die Bücher am 30. April.“

Das wilde Dutzend verlost…

Wer kann für böse Träume - The Secret Grimm Files….passend zum Grimm-Jahr – und zu unserer Ausstellung, die am 30.4. in Kassel startet, unser aktuelles Buch: „Wer kann für böse Träume. The Secret Grimm Files“, signiert von Adele. 15 AutorInnen und 15 IllustratorInnen entdecken die wahren Geschichten hinter Märchen der Brüder Grimm: wer war Rumpelstilzchen? Und wer küsste Dornröschen wirklich wach? Wie kann man mitmachen? Ganz einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag setzen, am 30.4. wird dann ausgelost, wer das Buch bekommt!

Viel Glück allen heute und den beiden Initiatorinnen vielen Dank!

Kategorien Blog | tagged , , , , , , , , | Bookmark permalink

58 Kommentare zu Welttag des Buches: Blogger schenken Lesefreude