• das wilde dutzend Das wilde Dutzend ist ein unabhängiger Verlag aus Berlin, gegründet von Simone Veenstra und Dorothea Martin, unterstützt von zwei Handvoll Menschen vom Fach. Wir verstehen uns als Manufaktur, die Traditionelles mit Neuen Medien, Illustration und Erzählung verbindet. Unser Schwerpunkt liegt auf besonderen Büchern: Papier, Typografie und Druck werden sorgfältig ausgewählt. Jedes Buch wird von einer medienübergreifenden (Web, Video, Social Media, Events) Staffel begleitet und ist in die Hintergrundgeschichte des Verlags eingebettet.
    mehr Info
  • Hier sammeln wir Skurriles, Bizarres, Absurdes und Besonderes in Bilder, Geschichten und Musik.
  • Das wilde Dutzend hat einen eigenen Laden: Hagenauerstr. 2 in 10435 Berlin, nicht zu übersehen. Geöffnet ist jeden ersten und jeden dritten Samstag von 12-17 Uhr. Adele lädt dort monatlich in ihren Salon ein, und nun gastiert dort auch Grimms Diner in unregelmäßigen Abständen.
  • Codex Roboticus (german/english) by Jens Maria Weber coming soon! Weiterhin erhältlich: Die Guten, die Bösen und die Toten und Wer kann für böse Träume. The Secret Grimm Files, jeweils mit eigener Kollektion:
    "Die Guten, die Bösen und die Toten" auf T-Shirts, Papierware und vielem mehr. "Wer kann für böse Träume" - Schmuckkollektion.
    Auch Adele und ihr Salon haben eine eigene Produktreihe: Geschenke mit Geschichte
  • Autoren, Illustratoren, Typografen, Designer, Sprecher, Schauspieler, ... Alle Kreative, die Das wilde Dutzend zum Laufen bringen versammeln wir in dieser Kategorie, mögen ihre Rollen auch von unterschiedlichem Gewicht sein.

Graphic Novel – Means, Reed & Flood, The Cute Girl Network

Die Geschichte von „The Cute Girl Network“ ist die Geschichte von Jane und Jack. Jane ist die Neue in der Stadt, ein Skatergirl, das sich gegen die machohaften Jungs durchsetzen muß und die Gefallen an Jack findet. Jack wiederum ist …
mehr Info

Graphic Novel – Mark Andrew Smith & James Stokoe, Sullivan’s Sluggers

Manchmal ist es nicht der Inhalt eines Werkes, sondern dessen Entstehungsgeschichte, die faszinierend ist. Dies ist der Fall von „Sullivan’s Sluggers“ von Mark Andrew Smith (Autor) und James Stokoe (Zeichner), dessen verworrene Geburt nur teilweise rekonstruiert werden kann. Doch sie …
mehr Info

Graphic Novel – Kyoko Okazaki, Pink

Vertical Inc. ist ein amerikanischer Verlag, der sich in den zehn Jahren seines bisherigen Bestehens darum verdient gemacht hat Klassiker des japanischen Manga ins Englische zu übersetzen. Neben vielen mainstreamigeren Titel sind dies vor allem bewunderswerte Ausgaben von Autoren wie …
mehr Info

Graphic Novel – Paul Pope, Battling Boy

Haggard West ist der Held von Arcopolis: Der Jet-Set-Millionär, der entdeckt hat, dass seine Stadt ihn braucht und der sich mit seinen Gadgets in den Kampf gegen die Monster stürzt, die nachts erwachen. Und es sind wirklich Monster: Der perverse …
mehr Info

Die Graphic Novel-Geschenkliste 2013

Eine subjektive Liste einiger der besten Comics des Jahres 2013, die sich hervorragend zum Verschenken eignen…   Boulet & Pénélope Bagieu, Wie ein leeres Blatt Alleine auf einer Parkbank in Paris, Tränen im Gesicht kommt Eloise zu sich. Sie kann …
mehr Info

Graphic Novel – Kazuo Kamimura, La plaine du Kantô

Der 1986 verstorbene Manga-Zeichner Kazuo Kamimura kommt langsam, Schritt für Schritt, im westlichen Ausland an. Zuerst war es „Lady Snowblood„, das zusammen mit dem Szenaristen Kazuo Koike geschaffene Rachedrama, das nicht zuletzt durch Quentin Tarantino (der sich davon für „Kill …
mehr Info

Graphic Novel – Sara Ryan & Carla Speed McNeil, Bad Houses

Lewis und Anne stehen im Schatten ihrer Mütter: Lewis‘ Mutter hat ihn längst zu ihrem Nachfolger als Betreiberin eines Geschäfts für Nachlassverkäufe gemacht (auch wenn sie nie mit ihm zufrieden ist) und Anne muß sich gegen die Übergriffigkeit ihrer alles …
mehr Info

In der Wunderkammer von Thomas Olbricht #KulturEr

Von Wunderland bis Wunderkammer #KulturEr

Wunder, das  (griechisch „thauma“): etwas Außergewöhnliches, Erstaunliches, rational nicht Erklärbares, das uns Wundern lässt, uns in Erstaunen versetzt. Synonyme Mirakel, Phänomen, Hexenwerk, Verben: sich wundern, wundernehmen. (wikipedia und duden online) Von der Wunderkammer zum Wunderland Wir wundern uns gerne hier beim …
mehr Info

Graphic Novel – Frederik Peeters, Aâma

Wie ein Lavadom ragt die rauchende Steinkuppe über die staubig leere Landschaft heraus. Darauf erwacht Verloc Nim, ohne Gedächtnis und vor allem ohne Orientierung. Als kurz darauf der Roboter Churchill erscheint und ihm ein Tagebuch übergibt, muß Verloc sich erst …
mehr Info

Graphic Novel – Lupano & Salomone, Der Mann, der keine Feuerwaffen mochte

Irgendwo in Amerika im 19ten Jahrhundert, dort wo man Meinungsverschiedenheiten mit Feuerwaffen austrägt, wo mexikanische Banditen Eisenbahnen überfallen, wo geheimnisvolle Frauen intrigieren und geheime Reichtümer verborgen sind… Dort ist Byron Peck unterwegs, seines Zeichens englischer Anwalt und Vertreter von Mister …
mehr Info

← Older posts Newer posts →