Tag Archiv: das wilde dutzend

Das wilde Dutzend Spezialmischung Glühwein

Adeles Adventssalon

„Geht teuflisch aufs Gemüt!“ – frei nach der Feuerzangenbowle testeten wir gestern in Adeles Adventssalon unsere Glühwein-Spezialmischung und können bestätigen: geht teuflisch aufs Gemüt, sprich, macht beste Stimmung. Allein von den Glühweindämpfen war gestern das ganze Haus, ach, eigentlich die …
mehr Info

Holy.Shit.Shopping Berlin Weihnachten 2011

Holy Shit! Das wilde Dutzend Shopping

Es wird Weihnachten! Das merkt man nicht nur an den bunten Lichtern oder am unerträglichen „Last Christmas“ im Radio (d.h. lediglich, dass man den falschen Sender hört), sondern auch daran, dass es Adventskalender (ein gaaaaaaanz dezenter Hinweis), Glühwein und Plätzchen …
mehr Info

Das wilde Dutzend

Eröffnung – ein Laden für Das wilde Dutzend

Am 1.10.2011 eröffnet Das wilde Dutzend einen Laden für Geheimnisse, für Mysteriöses und Obskures in Literatur und Kunst am Prenzlauer Berg. Adeles Salon geht weiter!
mehr Info

Adele Logenmitglied von Das wilde Dutzend

Wer ist Adele?

Adele ist die literarische Detektivin des wilden Dutzends. Im Auftrag der Geheimloge durchforscht sie die Literatur- und Kulturgeschichte nach den Geheimnissen hinter längst vergessenen und unentdeckten Manuskripten und Texten sowie deren Geschichten.
mehr Info

Adeles Salon: Spurensuche in Berlin um 1900

Adeles Salon in der Kunstbox

Adeles Salon ist eine interaktive Ausstellung in der temporären Kunstbox des Circus Hostels Berlin. Wir schicken Adele mit eurer Hilfe auf eine literarische Abenteuerreise ins Berlin des Jahres 1900. Auf der Suche nach den Chroniken von Johan von Riepenbreuch könnt ihr mit bestimmen, wen sie bei ihrer Spurensuche trifft und was sie erlebt. Briefe vor Ort einwerfen, die Ausstellung mitgestalten oder online Nachrichten schicken: jeder kann Adeles Salon mitschreiben und gestalten.
mehr Info

Das wilde Dutzend

Vor über 18 Monaten fing alles an. Ein Brief flatterte ins Haus, abgestempelt in der Schweiz. Der Absender: ein Anwalt. Die erste Reaktion: Panik. Danach: Verwunderung, Unglauben, Freude, Skepsis. Was in dem Brief drinstand? Dürfen wir leider nicht zitieren. Jedenfalls …
mehr Info