Tag Archiv: ebeneezak.

Die Guten, die Bösen und die Toten. Eine viktorianische Schreckenschronik

Einladung zur Vernissage: die Guten, die Bösen und die Toten

In ein paar Stunden hole ich Ebeneeza K. vom Bahnhof ab und dann gehts mit Rahmen, Bildern und Objekten in die Staatsgalerie Prenzlauer Berg, um ihre neoviktorianischen Grafiken zu „Die Guten, die Bösen und die Toten“ aufzuhängen. Bis Samstag Abend …
mehr Info

Unser erstes Buch - Ebeneeza K. und Johan von Riepenbreuch

Die Guten, Die Bösen und Die Toten

Die Guten, die Bösen und die Toten – Inhalt Ob Lobotomie, Duelle, Kindstode oder nie geklärte Unfälle und Experimente im Zeichen der „modernen Wissenschaft“ – Johan von Riepenbreuchs Themen sind zeitgebunden aber von einer fast schon hellsichtigen Aktualität. Die von …
mehr Info

Kinder der Eklektik!

Auszug aus der ersten Das wilde Dutzend Lesung mit den Sprechern Anne Strauch und Andreas B. Bell in der Buchhandlung Bönningstedt. Text: Johan von Riepenbreuch, Illustration: Ebeneeza K. Buch: Die Guten, die Bösen und die Toten
„Erforscht die Wunder der modernen Welt,
Was sie im Geist zusammenhält.
Entdeckt die Seele, die Mechanik, die Elektrik!
mehr Info

Newer posts →