Tag Archiv: Mutter

Wilhelm_Grimm. Wikicommons von State22 unter CC BY-SA 3.0

Grimms Märchen: Wilhelms Werk

„Mit vorzüglichen Talenten von der Natur begabt, gab sein Fleiß und sein sittliches Betragen seinen Mitschülern ein Muster. Er machte daher in den Wissenschaften vortreffliche Fortschritte und erregte bei allen, die seine Talente beurteilen konnten, die Hoffnung, er werde einst unter den Gelehrten mit Ruhm einen Platz behaupten.‘“ (2) Wilhelm Grimms Abschlusszeugnis war voll des Lobes – wie auch schon beim älteren Jacob. Wie hielt es Wilhelm mit den Märchen? Ein Brief von Adele weiß ein bisschen mehr…
mehr Info

Hans Baldung Grien: Die Hexen, um 1500, CC-PD-Mark via Wikicommons

Grimms Märchen: Frauen, Hexen, Stiefmütter

Gute Mutter, böse Stiefmutter oder hässliche Hexe: Unsere märchenhafte Alternative zum Adventskalender öffnet bereits das 15.Türchen. Im großen Brüder Grimm-Countdown kommt heute mal wieder jene Adele in einem Brief an einen ihrer Kollegen zu Wort, die als Zeitgenossin der Grimms ihre Sammelleidenschaft kritisch beobachtete…
mehr Info

Franz Jüttner: Schneewittchen, Scholz' Künstler-Bilderbücher, Mainz 1905. Via Wikicommons CC-PD-Mark

Grimms Märchen: Die Mutter

Grausam ging es schon immer zu in den Märchen. Kinder zogen aus in die Welt, erlebten teils grauenvolle Verbrechen und wurden dabei zu Helden oder Prinzessinnen. Meist waren sie allein, verlassen von Müttern und Väter hatten nichts zu melden gegen die bösen Stiefmütter. So kennen wir die Märchen. Die Wahrheit sieht nicht nur bei Schneewittchen etwas anders aus…
mehr Info